Best Body Nutrition


Nahrungsergänzungsmittel für Bodybuilder

Für Bodybuilder gibt es eine große Auswahl an Nahrungsergänzungsmitteln (engl. Supplements), die ihren zusätzlichen Bedarf an Vitaminen, Mineralien und Proteinen decken sollen. Sie sind als Kapseln, Pulver, Drinks oder Tabletten erhältlich und können in ganz unterschiedlichen Kombinationen und Konzentrationen auftreten. Somit kann jeder Bodybuilder entsprechend seinen Trainingszielen, Trainingsphasen und individuellem Bedarf zu Nahrungsergänzungen greifen, um das Muskelwachstum zu fördern, die Fettverbrennung anzukurbeln oder seine Ausdauer zu erhöhen.

Kohlenhydrate und Creatin zum Masse- und Muskelaufbau

Zu Beginn eines jeden Bodybuilding-Trainings ist der Aufbau von Muskelmasse nötig. In dieser Phase ist eine sehr kalorienreiche Ernährung nötig, die den täglichen Bedarf an Kohlenhydraten übersteigt. Dies ist natürlich auch mit normalen Lebensmitteln kein Problem, doch ist hier die Gefahr groß, sich zusätzlich auch mit ungesunden Kohlenhydraten und Fetten vollzustopfen, die sich negativ auf die Leistungsfähigkeit auswirken und die nachfolgende Definitionsphase erschweren. Deshalb gibt es spezielle Nahrungsergänzungen, sogenannte Weight Gainer, wie zum Beispiel Maltargo (vor dem Training) oder Hardcore Mass 7000 (nach dem Training) von Best Body Nutrition, die einen großen Anteil gesunder Kohlehydrate in Kombination mit Creatin sowie andere Eiweiße und Aminosäuren zum Muskelaufbau enthalten.

Fatburner und L-Carnitin in der Definitionsphase

Für Bodybuilder, die bereits eine große Körpermasse besitzen, kommt es darauf an, den Fettanteil im Körper zu reduzieren und den Muskelanteil zu erhöhen. Dazu ist eine erhöhte Fettverbrennung nötig, für die natürlich ein entsprechendes Training die Grundvoraussetzung ist. Um den Fettstoffwechsel zu unterstützen können zusätzliche Fatburner und L-Carnitin als Supplements zugeführt werden. Dennoch darf auch in der Definitionsphase nicht auf genügend Kohlehydrate verzichtet werden, die dem Bodybuilder ja die nötige Energie für sein hartes Training liefern. Der Hauptbestandteil der Ernährung des Bodybuilders in der Definitionsphase sind jedoch Eiweiße und Aminosäuren.

Kick Speed und andere Nahrungsergänzungen für mehr Power im Training

Auch ein regelmäßiges Ausdauertraining hilft dem Bodybuilder seinen Körper zu definieren, denn durch aerobe Sportarten wie Radfahren, Joggen, Schwimmen oder Wandern funktioniert die Fettverbrennung am effektivsten. Vor solchen längeren Trainingseinheiten oder einer anderen großen körperlichen Belastung helfen sogenannte Energy- und Koffein-Supplements die Ausdauer zu erhöhen. Spezielle Kombinationen von Vitaminen, Mineralstoffen, Guarana, Koffein und Taurin sorgen für den nötigen Kick zum Anfang des Trainings und verhindern durch ihre muntermachende Wirkung und die Blockade von Adenosin ein frühzeitiges Ermüden.

Welche Nahrungsergänzungen für jeden einzelnen Bodybuilder geeignet und sinnvoll sind, lässt sich erst mit der Zeit und anhand seiner Erfahrungen und Ziele bestimmen. Da ein Bodybuilder im Laufe seines Lebens mehrmals die Masseaufbau- und Definitionsphase durchläuft, wird er irgendwann die richtigen Supplements für sich finden. Vielleicht stellt er aber auch fest, dass es auch ohne Bodybuilding Nahrungsergänzungen geht.



zum Shop